Was soll man trinken?

Ganz einfach – Leitungswasser! Trinken Sie Leitungswasser und Sie bleiben gesund. Leitungswasser ist das bestuntersuchte und bestüberwachte Lebensmittel in Deutschland. Das Wasserwerk und der Hausbesitzer müssen garantieren, dass aus Ihrem Wasserhahn hygienisch einwandfreies Wasser ohne gesundheitsschädliche Schadstoffe fließt. Sollte das Leitungswasser hygienisch nicht einwandfrei sein, ist der Wasserversorger sogar verpflichtet, Ihnen einwandfreies Wasser in Flaschen zu liefern.

Trinken Sie auf keinen Fall Wasser, das irgend jemand speziell für Sie aufbereitet hat, z.B. so genanntes levitiertes Wasser, sauerstoffangereichertes Wasser, energiereiches Wasser, Mondwasser oder was es sonst noch gibt. Die Wasseraufbereitungsanlagen außerhalb von Wasserwerken sind häufig massiv mit Bakterien und Pilzen kontaminiert. Das Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Freiburg untersuchte kürzlich so genanntes levitiertes Wasser: Es war massiv mit Bakterien kontaminiert, die bei abwehrgeschwächten Personen zu lebensbedrohlichen Infektionen führen könnten.

© viamedica - Stiftung | Impressum | Seite druckennach oben
viamedica Stiftung