Gesunde und nachhaltige Ernährung durch Reduktion des Fleischkonsums?

Gastbeitrag von Isabel Boergen, MSc., Schweisfurth-Stiftung München

 

Fleisch- und Wurstwaren sind nicht erst seit BSE und den Gammelfleischskandalen der letzten Jahre zunehmend in Verruf geraten. So steht der übermäßige Verzehr von tierischem Eiweiß im Verdacht, an der Entstehung ernsthafter Erkrankungen beteiligt zu sein. Dabei gilt Fleisch aller Lebensmittelskandale zum Trotz bei vielen noch immer als ein „Stück Lebenskraft“. Doch wie gesund ist Fleisch wirklich? Und welche Folgen im Sinne einer nachhaltigen Ernährungsweise hat die Fleischproduktion auf Mensch und Umwelt?

...mehr

© viamedica - Stiftung | Impressum | Seite druckennach oben
viamedica Stiftung