Das Problem mit dem Biomüll – Was ist bei seiner Entsorgung zu beachten?

In den Biomüll gehören ausschließlich biologisch abbaubare Abfälle. Das sind Obst- und Gemüsereste inklusive Schalen, Kaffeesatz samt Filter, Teebeutel, Essensreste, Knochen, Eierschalen, verdorbene Lebensmittel und auch Wurst, Fleisch und Fisch in geringen Mengen. Gartenabfälle wie Rasenschnitt und Laub oder verblühte Blumen sind ebenfalls für die Biotonne geeignet. Auch Papierservietten, Papiertaschentücher und Haushaltstücher sind kompostierbar.

© viamedica - Stiftung | Impressum | Seite druckennach oben
viamedica Stiftung